Ausbildungsübersicht

Die Grundlage für die staatliche Ausbildung nach bisherigem Recht zum/zur Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeut*in bildet die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen.

Die Ausbildung umfasst die folgenden Bausteine:

  • Theoretische Ausbildung (600 Stunden)
  • Praktische Tätigkeit I (1200 Stunden)
  • Praktische Tätigkeit II (600 Stunden)
  • Praktische Ausbildung (600 Stunden)
  • Selbsterfahrung (120 Stunden)
  • Supervision (150 Stunden, davon mind. 50 Stunden Einzelsupervision)
  • Freie Spitze (930 Stunden, DGVT-spezifisch: davon mind. 300 Stunden Arbeitsgruppe)

 

Bei der KJP DGVT Dresden wird die Ausbildung in der Regel berufsbegleitend über 5 Jahre angeboten.

Die Bausteine verteilen sich damit wie folgt: