Theorie

Im Rahmen der Ausbildung zum*zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten*in findet berufsbegleitend die theoretische Ausbildung an den Wochenenden in den Räumlichkeiten des ABZ Dresdens statt. Dieser wissenschaftliche, akademische Teil der Ausbildung wird bei uns in den Seminaren praxisrelevant, praxisorientirt, praxisnah und multimedial in kleinen Arbeitsgruppen vermittelt.

  • Mediengestützte Seminare, Übungen und Vorlesungen (insgesamt 600 h)
  • Vermittlung von Grundkenntnissen (200 h) und Vertieftem Wissen (400 h) entsprechend den Vorgaben der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten*innen (KJPsychTh-APrV)
  • Üben diagnostischer und therapeutischer Fertigkeiten
  • zumeist zweitägige Veranstaltungen an den Wochenenden (Freitag-Samstag) im Ausbildungszentrum Dresden