Ausbildung KJP

Informationen zur Ausbildung bei der KJP DGVT Dresden

Die Ausbildung zum*zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten*in am DGVT Ausbildungszentrum Dresden erfolgt in enger Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie des Universitätsklinikums Dresden. Bei uns haben Sie die einmalige Möglichkeit nahezu alle Ausbildungsbausteine aus einer Hand zu erhalten:

  • In die Theorie fließen aktuelle Erkenntnisse aus Praxis und Forschung ein. Es besteht eine enge Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie des Uniklinikums Dresden, sodass hier viele unserer Teilnehmer*innen ihr Klinikjahr (Praktische Tätigkeit 1) absolvieren können. Das Klinikjahr am Uniklinikum Dresden wird dabei nach Haustarifvertrag vergütet.
  • Darüber hinaus bestehen viele Kooperationen zu weiteren Praxiseinrichtungen.
  • Im Rahmen der Praktischen Ausbildung, in der Sie unter Supervision eigene Therapiepatienten behandeln, steht Ihnen die gesamte Zeit ein Notebook für die Dokumentation der Therapien, Videoaufzeichnungen, institutsinterne und –externe Kommunikation sowie private Nutzung zur Verfügung.
  • u.v.m.

Weitere zusammengefasste Informationen können Sie in unserem Flyer sowie ausführliche Informationen in unserem Wegweiser zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapieausbildung nachlesen.

Bewerbungen sind jederzeit möglich, sollten jedoch zur Berücksichtigung im laufenden Jahr bis zum 01.06. eingereicht werden.


Wichtig: Im September 2020 trat das neue Psychotherapeutengesetz in Kraft. Damit verändern sich die Zugangsvoraussetzungen für den Beruf als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in deutlich

Zu Oktober 2020 trat das neue Psychotherapeutengesetz in Kraft. Damit verändern sich die Zugangsvoraussetzungen für den Beruf als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in deutlich. Durch eine Übergangsregelung können nach altem Psychotherapeutengesetz Absolventen*innen der Studiengänge Psychologie, Pädagogik, Sozialpädagogik und Erziehungswissenschaften noch die Ausbildung zum*zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten*in absolvieren (muss bis 2032 abgeschlossen sein). Danach ist dies für die genannten Studiengänge nicht mehr möglich. www.psychotherapeutIn-werden.de