Start

Herzlich Willkommen auf der Website des KJP Regionalinstituts Sachsen der DGVT.
Auf den folgenden Seiten finden Sie die wichtigsten Informationen über Voraussetzungen, Ausbildungsverlauf, Kosten und das Anmeldeverfahren für den Ausbildungslehrgang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie am Ausbildungszentrum Dresden.

Das KJP Regionalinstitut Sachsen der DGVT hat die staatliche Anerkennung sowohl für die dreijährige- als auch die fünfjährige Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie, wobei im Regelfall die berufsbegleitende fünfjährige Ausbildung absolviert wird.

Durch eine enge Kooperation mit der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus bekommen Sie die einmalige Möglichkeit die Ausbildung zum*zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten*in aus einer Hand und mit starkem Praxisbezug und Einblicken in aktuelle Forschung zu absolvieren. Darüber hinaus haben wir Kooperationen mit weiteren Praxiseinrichtungen, die bei Interesse unter den genannten Kontaktdaten konkret erfragt werden können.

Einen allgemeinen Überblick bietet Ihnen unser aktueller Flyer.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne unter den genannten Kontaktdaten zur Verfügung.

Achtung – Gesetzesänderung

Zu Oktober 2020 tritt das neue Psychotherapeutengesetz in Kraft. Damit verändern sich die Zugangsvoraussetzungen für den Beruf als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in deutlich. Durch eine Übergangsregelung können nach altem Psychotherapeutengesetz Absolventen*innen der Studiengänge Psychologie, Pädagogik, Sozialpädagogik und Erziehungswissenschaften noch die Ausbildung zum*zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten*in absolvieren (muss bis 2032 abgeschlossen sein). Danach ist dies für die genannten Studiengänge nicht mehr möglich. www.psychotherapeutIn-werden.de.

Impressum